“Wir kaufen Dinge, die wir nicht brauchen,
von Geld, das wir nicht haben,
um Menschen zu imponieren, die wir nicht mögen.”

 

Vielleicht kannst du dir die Zeit nehmen, um dir bei Gelegenheit diesen Film anzusehen (45 Min.)?
Er bringt das, was wir wissen, in gedankliche und lebendige Zusammenhänge, und vielleicht entstehen Impulse, das Selbstverständliche genauer anzuschauen und  irgendetwas anders zu machen als bisher :))

Unsere Kinder brauchen auch noch eine “Welt” …

https://www.br.de/mediathek/video/weniger-ist-mehr-reportage-was-man-im-leben-wirklich-braucht-av:5cf0ffedfa6d8a00137cb819